Die Progether-Leseliste ist da

2/27/2017feature
Sebastian Maier (Progether Co-Founder)

Es ist so weit - Die Progether-Leseliste ist da.

Lange Tage und noch viel längere Nächte liegen hinter uns, aber zusammen mit einem Team aus internationalen Experten und natürlich mit der anhaltenden, großartigen Unterstützung vieler Patienten haben wir endlich unseren Wissensteil, Ihre persönliche Progether-Leseliste, fertig gestellt. Zu finden ist diese unter dem Reiter „Mein Wissen“ in Ihrem Progether Account.

Wichtige Informationen so aufbereitet, dass man sie auch ohne medizinische Vorkenntnisse versteht.

Unser Anspruch ist es, komplexe Vorgänge und medizinische Begriffe einfach und für jedermann klar verständlich darzustellen. Denn unserer Meinung nach ist das Verständnis der eigenen Erkrankung und Situation essenziell. Nur so können Sie aktiv an der Behandlung teilhaben unddem Arzt die richtigen Fragen stellen!

Das besondere Patientenlexikon – nur für Sie und Ihre Situation!

Aufgrund Ihrer persönlichen Daten-Eingabe stellt der Progether-Algorithmus speziell auf Ihre Situation abgestimmte Wissensartikel für Sie zusammen. Gleichzeitig helfen unsere Erklär-Videos, das Gelesene besser zu verstehen.

  • Im Kapitel „Aktuell“ finden Sie nützliche Informationen zu Ihrer aktuellen Situation und den aktuell durchgeführten Therapien.

  • Danach können Sie unter „Ausblick“ lernen, was andere Progether Mitglieder in Ihrer Situation gemacht haben.

  • Unter „Wissenswertes“ finden Sie zusätzliche Informationen, die andere Progether Mitglieder in Ihrer Situation nützlich fanden

Je vollständiger hierbei Ihre Daten eingegeben wurden, umso individueller und persönlicher ist Ihre Leseliste – Schluss mit Websiten, Büchern oder Zeitungsartikeln, die Ihnen Therapievorschläge machen, die für Sie gar nicht in Frage kommen.

Alle Inhalte auf Progether dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen keinen Ersatz zur einer professionellen medizinischen Beratung dar. Die Diagnose Ihres medizinischen Zustandes und die Verschreibung von Behandlungen kann nur durch einen Arzt oder einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister erfolgen. Sie sollten grundsätzlich Rücksprache mit Ihrem Arzt halten was die auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen betrifft. Sie sollten nicht aufgrund der von dieser Webseite angebotenen Inhalte professionelle medizinische Beratung vernachlässigen oder hinausschieben.