Wir benutzen Cookies um die Nutzung des Dienstes zu analysieren, die Sicherheit der Anwendung zu erhöhen und um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Datensicherheit und Anonymität

Wir arbeiten nach den Richtlinien der nationalen norwegischen Datenschutzbehörde ("Datatilsynet") und haben die notwendigen Vorkehrungen getroffen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Unser Ansatz ist es, nur ein Minimum persönlicher Daten zu speichern. Wir glauben, dass nicht-existente Daten die am einfachsten zu schützenden Daten sind.

  • Wir sammeln praktisch keine der üblichen persönlichen Informationen. Zum Beispiel werden wir Sie nicht nach Ihrem Namen, Ihrer Adresse oder Ihrem Geburtsdatum fragen.
  • Wir empfehlen Ihnen, sich für die Anmeldung bei Progether eine anonyme E-Mail-Adresse zuzulegen.
  • Wir verwenden die gleichen Verschlüsselungstechniken wie Banken, um Ihre Daten sicher zu senden und zu speichern.
Datensicherheit

Am besten können wir Sie schützen, wenn wir nicht wissen, wer Sie sind

Sicherheit ist ein Kernmerkmal

Die Sicherheit Ihrer Daten ist unser höchstes Anliegen. Deshalb haben wir unser gesamtes System mit Blick auf die Sicherheit Ihrer Daten hin entwickelt.

Weniger ist mehr!

Unser Ansatz ist es, nur ein Minimum persönlicher Daten zu speichern. Wir glauben, dass nicht-existente Daten die am einfachsten zu schützenden Daten sind.

Sicherheit über Bequemlichkeit!

Da wir aus Sicherheitsgründen nur die notwendigsten Daten speichern, kennen wir auch Ihre Identität nicht. Für unsere Nutzer bedeutet das, dass das Wiederherstellen eines Passwortes oder des Benutzernamens nur erschwert möglich ist. Auch finden Sie auf Progether keine Social Media- oder Drittanbieter-Links, welche das Nutzerverhalten aufzeichen.

Welche Daten erfragen und speichern wir im Detail?

Gesundheitsdaten

Selbstverständlich können wir unseren Service nicht ohne Gesundheitsdaten anbieten. Jeder Informationspunkt beinhaltet dabei ein Datum, die Art der Information und spezifische Werte. Ein Beispiel:

PSA(01.05.2017;0,01)

Alter

Ihr Alter ist eine relevante Information für die Forschung sowie für unser Verfahren zur Identifikation ähnlicher Nutzer. Aber um zu wissen, wie alt Sie sind, brauchen wir nicht Ihr genaues Geburtsdatum. Wir werden Sie nicht nach Ihrem Geburtsdatum fragen.

Herkunftsland

Da viele medizinische Leitlinien und durchgeführte Prozeduren landesabhängig sind, ist das Herkunftsland eine wichtige Information. Für die Auswertung der Besuche unserer Webseite erfassen wir die ungefähre Position der IP-Adresse, diese Daten werden nur anonymisiert gespeichert.

E-Mail-Adresse

Wir brauchen eine E-Mail-Adresse, um mit Ihnen kommunizieren zu können. Außerdem können Sie auf diesem Wege Ihr Passwort zurücksetzen lassen. Die E-Mail Adresse wird ausschließlich verschlüsselt gespeichert. Wir empfehlen Ihnen, für Progether eine anonyme E-Mail-Adresse zu verwenden.

IP-Adresse

Computer verwenden für die Kommunikation im Internet IP-Adressen. Diese können dazu genutzt werden, den Benutzer eines Computers eindeutig zu identifizieren. Wir speichern IP-Adressen nur dann ungekürzt, wenn es zum Schutz Ihrer Daten notwendig ist. Zum Beispiel, wenn jemand versucht, ein Passwort zu erraten.

Welche weiteren Maßnahmen treffen wir noch?

  • Die Kommunikation mit unseren Servern findet ausschließlich verschlüsselt und damit von Dritten nicht nachvollziehbar statt.
  • Dasselbe gilt für die Kommunikation zwischen unseren Servern.
  • Unsere Server befinden sich in Europa (aktuell in Deutschland).
  • E-Mail-Adresse und Nutzer-Login-Informationen werden separat von den gesundheitsbezogenen Daten gespeichert.
  • Die E-Mail-Adresse wird gesondert verschlüsselt gespeichert. Sie wird nur zum Versand einer E-Mail kurz entschlüsselt.
  • So wenig Mitarbeiter wie möglich haben Zugang zu unseren Servern und Ihren Daten.
  • Ihre Daten werden mehrmals täglich gesichert. Selbstverständlich werden auch alle Sicherungsdateien verschlüsselt gespeichert.