Eine Hormontherapie bei einem Wiederansteigen des PSA-Wertes, also einem PSA-Rezidiv (=biochemischem Rezidiv), nach einer Strahlentherapie der Prostata, kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein: