Wir benutzen Cookies um die Nutzung des Dienstes zu analysieren, die Sicherheit der Anwendung zu erhöhen und um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Patientenvereinigungen

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über unsere Partner von den Prostatakrebs-Selbsthilfegruppen.

Progether wird unterstützt von:
Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS)

Progether kooperiert mit dem Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V., ein gemeinütziger Verein zur Unterstützung von Männern, die an Prostatakrebs erkrankt sind, sowie deren Angehörigen. Wir freuen uns darüber hinaus über jede Unterstützung, die es uns ermöglicht, mehr Benutzer für Progether zu gewinnen und damit Progether weiterzuentwickeln.

Es gibt mehr als 200 Selbsthilfegruppen für Prostatakrebs-Betroffene in Deutschland. Sie können eine in Ihrer Nähe auf der Seite des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. finden.

BPS Selbsthilfegruppen Finder

Das Logo des BPS, eine stilisierte Prostata

Progether ist für Patienten und Ärzte eine einzigartige Initiative, um prostatakrebsspezifische Krankheitsinformationen sowie individuelle Therapie-Erfahrungen (Patient Reported Outcomes, PRO’s) zu sammeln und auszuwerten. Progether identifiziert Betroffene mit ähnlichen Erkrankungsmerkmalen und informiert sie über die Behandlung, Ergebnisse und Lebensqualität anderer Männer mit denselben Krankheitsmerkmalen. Progether ist eine Hilfe bei der Beantwortung der Frage nach der richtigen Therapie. Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS), kooperiert mit Progether, um Patienten zu unterstützen selbständig Erfahrungen und Kenntnisse zu gewinnen und um die Prostatakrebs-Forschung zu fördern.

Günter Feick (Vorsitzender)
Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS)
https://www.prostatakrebs-bps.de

Progether wird unterstützt von:
The European Prostate Cancer Coalition (Europa UOMO)

UOMO Europa besteht aktuell aus 23 Mitgliedern, welche europaübergreifende und nationale Prostatakrebs Selbsthilfegruppen repräsentieren.

Europa Uomo

Für UOMO Europa ist es eine Ehre und große Freude sich am Projekt "Progether" zu beteiligen. Progether ist eine einzigartige Initiative, um prostatakrebsspezifische, klinische Daten und individuelle Therapie-Erfahrungen (Patient Reported Outcomes, PRO’s) zu sammeln und auszuwerten. Es verleiht dem Patienten-Empowerment neuen Aufschwung und verbessert die Patienten-Selbstermächtigung, die Patienten-Selbstbestimmung und das Selbstbewusstsein der Patienten, in dem es dabei hilft, bei der Behandlung der eigenen Prostatakrebs-Erkrankung einen individuellen Weg einzuschlagen und zu verfolgen. Die Vision hinter Progether passt perfekt in unser Projekt, die europäische Forschung rund um Prostatakrebs zu koordinieren. Wir rufen wärmstens dazu auf, Progether zu verbreiten und zu unterstützen.

Ken Mastris (Vorsitzender)
Europa Uomo
http://www.europa-uomo.org