Ich bin an Prostatakrebs erkrankt...

Ähnlich individuell und einzigartig wie wir Menschen sind, verbergen sich auch hinter dem Begriff "Prostatakrebs" eine Vielzahl unterschiedlicher Krebserkrankungen, welche in ihrem Verlauf und in der Aggressivität stark variieren können. Bei einer solchen Vielfalt gibt es nicht die eine Therapie, welche für alle betroffenen Männer gleichermaßen richtig ist. Der Schlüssel zur besten Behandlung "Ihres" Prostatakrebs´ liegt daher im Erlangen von seriösen Informationen über Ihre individuelle Diagnose und Ihre Therapieoptionen. So können Sie verstehen, was im Moment in Ihrem Körper vor sich geht, können sich für eine geeignete Therapie entscheiden und auch danach eine sichere Nachsorge durchführen.

Mehr Informationen in unserem Erklärvideo: „Ich habe eine neudiagnostiziertes Prostatakarzinom“.

Sammlung, Speicherung und grafischen Aufbereitung personalisierter Krebsdaten

Mit Progether verfolgen Sie Ihre krankheitsspezifischen Daten wie PSA-Wert, Therapien, Biopsien oder Bildgebungen nach. Darüber hinaus arbeiten wir daran, dass Sie in Zukunft in Progether Ihre Lebensqualität über die Zeit dokumentieren können. Progether will Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit anderen Patienten in Ihrer Situation zu vergleichen und von anderen zu lernen.

Eine Zeichnung, auf der man einen Mann sieht, der seinen Krebs mit Progether dokumentiert hat.

So funktioniert es...

Bleiben Sie mit Progether auf dem Laufenden! Sie erhalten hier die neuesten Informationen aus der Forschung - kurz gebündelt und einfach aufbereitet. Sollte eine weitere Therapieform notwendig werden, informiert Sie Progether über Ihre Optionen und hilft Ihnen zusammen mit Ihrem Arzt bei der Entscheidung. Die Teilnahme ist kostenlos.